Samstag, 5. Januar 2013

Hier ist nun mein erster post, ich habe zwar noch keine Ahnung wie alles wirklich funktioniert, aber bin fest entschlossen Euch mein Genähtes aufs Auge zu drücken! :-)
Habe die letzten Tage wirklich viel in anderen Blogs geschaut und fand es toll, was Ihr alles so gemacht habt und es hat Spaß gemacht sich überall durchzulesen und durchzuschauen. Ich nähe zwar erst seit 1 1/2 Jahren, aber vielleicht gefällt Euch das ein oder andere ja trotzdem...



 
Ich stell jetzt einfach mal ein paar Sachen vor, die ich zu Weihnachten verschenkt habe. Diese Tasche war für meine Cousine und für Ihre beiden Mäuse habe ich ein paar Namenskissen gemacht.
Die zeige ich Euch auch


So, damit wäre ein Anfange gemacht. Wahrscheinlich wird das nun niemanden aus den Socken hauen, aber ich mag die Sachen trotzdem.
Ich habe noch viele andere Sachen und vielleicht zeig ich Euch das ein oder andere auch noch. Für die folgenden Tage/Wochen habe ich mir einige Schnittmuster bestellt und versuche mich im Jerseynähen. So ganz wohl ist mir nicht dabei, aber ich hoffe, dass ich morgen die Stoffe bekomme und dann loslegen kann.....

Bis bald
Sandra

Kommentare:

  1. Toller Stoff mit dem du die Tasche genäht hast. Den hab ich aufm Stoffmarkt auch in der Hand gehabt und nicht mitgenommen :o(
    Mist jetzt ärgere ich mich!! Ich mag solche Stoffe ja total gerne.
    Du solltest mal eine Leserliste anlegen. Dann findet man dich auch leichter wieder. Dafür klickst du auf: Design (oben rechts), dann auf Layout (links), und dann in der rechten Spalte auf "Gadget hinzufügen". Dann geht ein separates Fenster auf und da kannst du dann alles Mögliche anklicken und speichern. Das erscheint dann alles auf deinem Blog. Mit der Maus kannst du die einzelnen "Gadgets" dann in der rechten Spalte verschieben und somit in deiner gewünschten Reihenfolge anlegen.
    Nur mal als kleiner Tip, weil du sagtest du weißt noch nicht wie das alles funktioniert :o)
    Viel Spaß mit deinem Blog.
    Lg Eva

    P.S. vielleicht überlegst du ja auch den Spamfilter auszuschalten. Das nervt nämlich immer, wenn man einen Kommentar abgeben will und das nicht funktioniert weil man das nicht lesen kann. Ich lese oft das viele wegen dem Spam Filter erst gar keine Kommentare abgeben.
    Spams werden übrigens automatisch von Blogspot entfernt und erscheinen "in der Regel" gar nicht erst auf deinem Blog. Ich hab nur ganz ganz selten Spam. Und wenn dann lösch ich das einfach.
    Aber das ist nmatürlich deine Entscheidung :o)

    Man man, das ist ja jetzt ein Roman geworden *g*

    AntwortenLöschen
  2. Ah ok, das guck ich mir gleich mal an, bin ja für jeden Tipp dankbar!!:-)

    AntwortenLöschen